Ad Mensam

Auch diesmal war ich besonders neugierig auf die jährliche Design Präsentation im Schloss Hollenegg. Vor allem, weil es doch mein Lieblingsthema behandelte: Tischkultur im weiteren Sinn. Alice Stori Liechtenstein kuratierte die Auswahl auf präzise und zugleich bewährt grosszügige Weise heuer bereits zum vierten Mal.

Katie Scott entwarf für Lobmeyr ein feines, graviertes Glasservice. Arabeschi inszenierte eine Präsentation unterschiedlicher Geschmacksvariationen und servierte alkoholische und nicht alkoholische Punschgetränke mit regionalen Zutaten. David Tavčar druckte grafisch präzise gestaltete Tischwäsche, deren Details sich erst beim genauen Hinsehen über das rein Musterhafte mitunter provokant erschliessen.

Neben diesen beispielhaft in Erinnerung gebliebenen Positionen ist es auch besonders fein, dass Projekte aus vorangegangenen Jahren hier dauerhaften Platz gefunden haben. Und so ein Wiedersehen macht auch Freude.

Das Zusammentreffen der Designerinnen und Designer mit ihren aktuell entwickelten Konzepten im beeindruckend erhaltenem historischen Rahmen ist immer wieder ein reizvolles Vergnügen. Obwohl heuer der verregnete Mai auch zur Eröffnung im Designmonat in Hollenegg keine Ausnahme machte.