view of the month: sundown @ centre pompidou

sonnenuntergang paris

view of the month – paris Die Reise zur Eröffnung der Ausstellung von Franz West im Centre Pompidou bot nicht nur dort beeindruckende Ausblicke. Dennoch hat das Spektakel des Sonnenuntergangs seinen Platz in der Reihe der besten Aussichten und die Fondation Louis Vuitton verdient ihre eigene Erwähnung. Hier also ein Prachtmoment gesehen von der Terrasse…

Weiterlesen

object of the month – matches by raymond hains

Wie fast alle der Nouveaux Réalistes arbeitete auch Raymond Hains mit bzw. an massiver Verwertung von Alltagsgegenständen. Berühmt für seine Palissades zeigt er hier in der Serie Saffa/ Seita vertikale Anordnungen als Wandbilder oder Skulpturen in überdimensionaler Vergrösserung. Die kleine und sehr feine Ausstellung bei Max Hetzler in Paris präsentiert eine Auswahl dieser Werke und…

Weiterlesen

fondation louis vuitton paris

Paris Aussicht

another view of the month – #flv paris Die Architektur von Frank Gehry zeigt sich im Bauwerk für die Fondation Louis Vuitton am besten ohne Ausstellung und genau so haben wir sie nun erlebt. Bauliche Referenzen an die Architektur vom Eiffelturm bis zum Grand Palais, aber auch die Kaskaden imperialer Wasserspiele in Versailles  werden hier…

Weiterlesen

sweet or salty?

Paradeissaft

Süss oder salzig? Wenn diese Frage gestellt wird, reist man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf einem AUA Flug. Wenn man dann das Bordmagazin aufschlägt und auTOMATisch die Kolumne über den Paradeissaft als beliebte Bordverpflegung liest, bestätigt sich die konsequente Bestellung von schwarzem Tee (ja, ohne Milch oder Zitronensaft bitte!) und einem Glas Wasser. Besonders…

Weiterlesen

object of the month – rosa mosa visor

rosa mosa und mühlbauer

glücklich den letzten verfügbaren sonnenschirm fürs gesicht in der naturgegerbten variante zu ergattern! das stück aus der speziellen sommerkollektion 2018 des japanisch-österreichischen designerduos in kooperation mit der wiener hutmanufaktur mühlbauer ist in diesem langen heissen sommer unvermeidliches accessoire. die kombination von raffia palmstroh und naturleder macht den visor zur leicht und daher angenehm tragbaren alternative zu…

Weiterlesen

view of the month – rooftop sundowner

eigentlich wollte ich sommerliche stadtbesuche vermeiden, umso erfreulicher dann die möglichkeit endlich wieder mal die terrasse auf dem dach in wien zu besuchen und den sonnenuntergang dort ganz klassisch mit camparis zu feiern. und fürs eis wars einfach viel zu heiss…

Weiterlesen

walter pichler estate visit

walter pichler

endlich eine gute gelegenheit an einem herrlichen sonnentag das anwesen des österreichischen künstlers walter pichler zu besuchen. das gesamte ensemble ist mit einem blick nicht zu erfassen. so viele objects und so viele views, aber am meisten faszinieren mich die licht-details in bzw. an den eigens für seine skulpturen errichteten häusern und bauwerken. walter pichler 

Weiterlesen

musica femina

längste notierung

Von diesem ‚projekt in progress‘ von Clarisse Maylunas und Irene Suchy war schon länger die Rede, endlich kam es zur Ausstellung über die Rolle der Frauen als Kreative quer durch die Musikgeschichte in den historischen Räumlichkeiten der Orangerie in Schönbrunn (nicht ganz leicht zu finden, der Zugang ist näher am Schloss als zum Meidlinger Tor…

Weiterlesen

summer of galettes

birnen tarte

diesen sommer hab ich gerne die schnellen galettes in allen variationen zubereitet: angefangen mit rhabarber, weiter mit den weichseln, perfekt mit den pfirsichen und nicht zuletzt die birnen mit dem schon erwähnten lavendelessig ganz dezent ergänzt. inspiriert vom flammkuchen mit seinem leichten topfenteig hab ich hier frischkäse verwendet. also aus 180 g dinkelmehl, 100 g…

Weiterlesen

flammkuchen

mit tomaten deko

auf anregung von barbara weissbacher und weil wir uns heuer über eine tolle melanzani ernte freuen, wurde bei grosser hitze rasch diese leichte vegetarische delikatesse hergestellt. hier der link zum originalrezept aus barbara’s küche. den belag hab ich mit drei verschiedenen thymianarten aus unserem kräutergarten ergänzt, darauf nur die in dünne scheiben geschnittenene melanzani, dekoriert…

Weiterlesen
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Pinterest