life

sweet or salty?

Paradeissaft

Süss oder salzig? Wenn diese Frage gestellt wird, reist man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf einem AUA Flug. Wenn man dann das Bordmagazin aufschlägt und auTOMATisch die Kolumne über den Paradeissaft als beliebte Bordverpflegung liest, bestätigt sich die konsequente Bestellung von schwarzem Tee (ja, ohne Milch oder Zitronensaft bitte!) und einem Glas Wasser. Besonders…

Weiterlesen

view of the month – rooftop sundowner

eigentlich wollte ich sommerliche stadtbesuche vermeiden, umso erfreulicher dann die möglichkeit endlich wieder mal die terrasse auf dem dach in wien zu besuchen und den sonnenuntergang dort ganz klassisch mit camparis zu feiern. und fürs eis wars einfach viel zu heiss…

Weiterlesen

musica femina

längste notierung

Von diesem ‚projekt in progress‘ von Clarisse Maylunas und Irene Suchy war schon länger die Rede, endlich kam es zur Ausstellung über die Rolle der Frauen als Kreative quer durch die Musikgeschichte in den historischen Räumlichkeiten der Orangerie in Schönbrunn (nicht ganz leicht zu finden, der Zugang ist näher am Schloss als zum Meidlinger Tor…

Weiterlesen

summer of galettes

birnen tarte

diesen sommer hab ich gerne die schnellen galettes in allen variationen zubereitet: angefangen mit rhabarber, weiter mit den weichseln, perfekt mit den pfirsichen und nicht zuletzt die birnen mit dem schon erwähnten lavendelessig ganz dezent ergänzt. inspiriert vom flammkuchen mit seinem leichten topfenteig hab ich hier frischkäse verwendet. also aus 180 g dinkelmehl, 100 g…

Weiterlesen

flammkuchen

mit tomaten deko

auf anregung von barbara weissbacher und weil wir uns heuer über eine tolle melanzani ernte freuen, wurde bei grosser hitze rasch diese leichte vegetarische delikatesse hergestellt. hier der link zum originalrezept aus barbara’s küche. den belag hab ich mit drei verschiedenen thymianarten aus unserem kräutergarten ergänzt, darauf nur die in dünne scheiben geschnittenene melanzani, dekoriert…

Weiterlesen

view of the month – stranice

pool mit aussicht detail

  Jedes Jahr gibt es im Sommer einen ’slovenski izlet‘, einen Ausflug nach Slowenien und immer in einen anderen Teil des Landes, auf diese Weise kommt man in dem kleinen, hübschen Land ordentlich herum. Nach der Prekmurje, Jeruzalem, Ljublana, Primorska war heuer nun die Gegend um die Savinja dran, Zentrum des Hopfenanbaus und der Bierbrauerei.…

Weiterlesen

comestible sommerfreuden

Abgesehen von all dem Obst und Gemüse im Garten sind die essbaren Blüten eine klassische Freude für alle Sinne und verschiedene Zwecke. Borretschblüten im frischen Salat, Johanniskrautblüten an der Sommersonne im Öl angesetzt und später zu Heilzwecken verwendet. Auch Blütenblätter von Rosen, Ringelblumen, Kapuzinerkresse oder die Blüten von Rucola kommen gerne in den Salat oder…

Weiterlesen

kluge usw.: 21er haus – belvedere21

Den Stadtbesuch genutzt, endlich noch die Rachhel Whiteread Ausstellung und endlich schon die Alexander Kluge Ausstellung zu sehen. Pluriversum. Die poetische Kraft der Theorie von Alexander Kluge ist eine sehr persönliche Zeitreise und mit erwartungsgemäss viel Filmmaterial zu sehen für mich prioritär, das braucht genug Zeit und frische Aufmerksamkeit. Zugleich dankbar, letztes Jahr sein grosses…

Weiterlesen

Schmorgurke

gartengemüse

Wie jeden Sommer hab ich zu viel Gurken im Gemüsegarten und sie werden alle fast gleichzeitig reif! Ein kurzes, heftiges Gewitter sorgt für etwas Abkühlung und rechtfertigt warme Küche. Also: Geschälte, entkernte Gurken in ca 1 cm breite Streifen schneiden, in Butter anrösten und mit geschälten, entkernten Paradeisern samt Sosse ablöschen, fertig dünsten, Obers dazu…

Weiterlesen

mecklenburg-vorpommern trip

staatliches museum schwerin

ein kurztrip von nordostslowenien nach nordostdeutschland in diesem besonders lange heissen sommer ausgerechnet an einem der sehr seltenen regentagen war anlass für neue kulturhistorische entdeckungen. angelockt durch das versprechen einer duchamp-sammlung bot das staatliche museum in schwerin nicht nur die wackere sammlung von multiples eines der heroen unserer jugendtage, sondern auch erstaunlich viele arbeiten von…

Weiterlesen
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Pinterest